ID.SYS News

Corona und kein Ende in Sicht

 

 

 

Geschätzte Kunden und Partner,

in dieser Phase, in der unser privates Leben und auch in weiten Teilen unsere Arbeitswelt
immer weiter reglementiert und eingeschränkt werden, sollten jedoch vor allem Besonnenheit und maßvolle Aktionen unser Handeln bestimmen.
Auch wir sind von den Auswirkungen der Corona Pandemie betroffen, haben aber alles uns Mögliche getan, um handlungsfähig zu bleiben.

Da bedeutet zum einen den Schutz der Kollegen und Mitarbeiter, als auch vor allem den unserer Partner.

Aus diesem Grund haben wir alle Besuche und Schulungsmaßnahmen vor Ort bei unseren Partnern entweder verschoben, beziehungsweise auf Video-Call oder Webinare -soweit in der Kürze der Zeit möglich- umgestellt.
Dabei ist die gute Nachricht, dass unser IDSYS-Team -wie man in Bayern sagt- „pumperlgesund“ und super motiviert ist, die noch vor uns liegenden Widrigkeiten beherzt anzugehen.

Leider können all diese Maßnahmen keinen Einfluss nehmen auf Lieferketten, von denen auch wir abhängig sind.
Wir haben zwar schon vor Wochen, lange bevor der offizielle Quasi-Shutdown beschlossen wurde, unsere Bestände massiv aufgestockt, aber nicht alle Bestellungen, sind bis heute vollständig eingetroffen. Diese Produkte sind jedoch im Zulauf und damit wieder zeitnah verfügbar.

Daher sind wir zu einem sehr, sehr hohen Prozentsatz lieferfähig, auch dank unseren Herstellern, die vorrausschauend planten und handelten und somit Lieferketten intakt hielten und halten.

Da gerade in einer solchen Ausnahmesituation Flexibilität unsere Stärke ist, können wir immer noch Dinge möglich machen, an denen andere bereits verzagen.

Lassen Sie uns zusammen positiv nach vorne schauen und diese Krise gemeinsam meistern!

Hier unsere ID.SYS - Corona - Hotline für Ihre Fragen zum Auto-ID Umfeld:  +49 8762 7264-0

Mit den besten Wünschen aus Bayern

   M.Huth
Geschäftsführer

 

Downloads